LAX

Spontane Ideen sind meistens die besten. So entschlossen wir uns, während wir dem Verkehr um Los Angeles trotzten, einen kurzen Zwischenstopp am zweitgrößte Flughafen der USA einzulegen.

Wer sich mit dem Thema Fliegerei, so wie ich beschäftige, dem wird sicherlich der In-N-Out Burger am Flughafen von Los Angeles ein Begriff sein. Im Minutentakt landen die Flugzeuge, aufgereiht wie an einer Perlenschnur auf der Landebahn 24R und fliegen dabei so tief, dass man fast mit den Händen nach ihnen greifen kann.

Ich hätte hier Stunden verbringen können, war aber schon froh in unmittelbarer Nähe einen kostenlosen Parkplatz für 2 Stunden zu finden. Das waren zwei tolle Stunden, um mein Fliegerherz mit dem Duft von Kerosin aufzutanken.

Hier nun ein paar Inspiration von einem Verrücken, der zwei Stunden lang seine Kamera auf der Suche nach Schnappschüssen in den Himmel gerichtet hielt.

Ein Kommentar zu “LAX

  1. H, Ihr Lieben, 2010 wohnte ich 3 Tage/Nächte in dem angrenzenden Hotel mit dem Fenster zur Einflugsschneise. Ich fand es auch großartig, die Flieger direkt om Bett aus sehen zu können. Noch viel Freude auf Eurer Reise.
    Liebe Grüße
    Irene Grywnow

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s