White Pine Bay

Unser Besuch hat uns vergangenen Samstag wieder verlassen. Für uns hieß es dann auch Leinen los und wir verließen Vancouver gestern über den Sea-to-Sky Highway in Richtung Norden. Unser nächstes Ziel war die Stadt Squamish. Der Name kommt übrigens von einem Indianerstamm, der vor der Ankunft der ersten Europäer in diesem Teil der Provinz British Columbia lebte.

Mit Christian und Alois hatten wir nach Ihrer Ankunft am Freitag eine kleine Rundfahrt mit unserem Wohnmobil unternommen. Dabei besuchten wir das kleine Dorf Namens Horseshoe Bay, welches an der westlichen Spitze von West Vancouver liegt. Erst als wir wieder aufbrechen wollten, fiel uns ein Motel ins Auge, welches uns doch sehr bekannt vor kam. Nach ein wenig Recherche war klar, es handelte sich um das Kings Motel aus der Serie Bates Motel.

Uns wurde dann klar, dass es nicht nur das Motel war, sondern das gesamte Dorf, was als Kulisse für die Serie Bates Mote genutzt wurde. Horseshoe Bay ist White Pine Bay!

Uns war klar, dass wir diesen Ort nochmal genauer erkunden mussten. Da wir hier sowieso wieder vorbei gefahren wären, nutzten wir die Gelegenheit, um nochmal einen Abstecher nach, für uns jetzt, White Pine Bay zu machen 🙂

Da wären wir wieder beim Thema „Hollywood North“. Als Serien Fan ist es faszinierend, wenn man diese Orte entdeckt und besucht.

Nachdem wir gestern mit unserem Wohnmobil auf einem Campground übernachtet haben, erkunden wir heute etwas die Umgebung, bis die Fahrt dann weiter auf dem Sea-to-Sky Highway Richtung Norden geht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s