Let the Mountains move you

Fast zwei Wochen sind seit unserem letzten Beitrag schon wieder vergangen. Damit daheim keine Langeweile aufkommt, müssen wir natürlich mal wieder dringend etwas schreiben. In der zwischen Zeit haben wir selbstverständlich wieder einiges erlebt.

Nur wo fangen wir nach so einer langen Zeit am besten wieder an? Na klar, da wo es am schönsten war.

Am 20. Mai sind wir in Valemount, BC angekommen um eine Bekannte von Rebeccas Mutter zu besuchen, die vor ein paar Jahren nach Kanada ausgewandert ist. Wir durften mit unserem Wohnmobil bei Lisa und Ihrer Familie freundlicherweise direkt vor dem Haus stehen. An der Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön dafür!

Obwohl wir uns vorher nicht kannten, hatten wir drei wirklich tolle gemeinsame Tage verbracht. Von einer Wanderung, bis zu einem kleinen Einblick in die Forstarbeit, über nette Gespräch beim gemeinsamen Grillen war alles dabei!

Wir hätten noch ewig bleiben können, uns wäre ganz sicher nicht langweilig geworden. Nicht vergessen wollen wir eine deutsche Couchsurferin, die ebenfalls zufällig gerade zu Gast bei Lisa war und ungefähr etwas ähnliches wie auch wir in Kanada und den USA macht. Eine bunte Mischung, mit einer Überzahl an deutschen, zumindest für den Moment.

Auch der Ort Valemount hat uns wirklich gut gefallen. Umringt von Bergen, eine wirklich fantastisch Kulisse und Ruhe. Wer hier durchfährt, sollte unbedingt halt bei der Schweizer Bäckerei machen.

Von Valemount ging es weiter über den Mount Robson Provincial Park zum Jasper und Banff Nationalpark, worüber wir demnächst nochmal einen Beitrag schreiben werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s