Chukchansi Park

Für Touristen mag Fresno vielleicht nicht sehr viele an Aktivitäten bieten, interessiert man sich allerdings ein wenig für den US Sport, sieht das ganze schon wieder anders aus. Die für uns deutschen recht untypischen Sportarten Baseball und Football spielen in den USA eine sehr große Rolle. Es ist fast unmöglich den Fernseher einzuschalten ohne eine Übertragung einer dieser Sportarten oder Berichte darüber in den News zu sehen. Wir deutschen mögen den Fußball vergöttern, das war es dann aber meist auch, was das Interesse für Sportübertragungen angeht.

Die Amerikaner lieben Sport! Nun ja, zumindest auf dem Sofa als Couchpotato vor ihren riesen TV Geräten, im Stadion oder einer Sports Bar.

Wir wurden (nicht zum ersten mal) zu einem dieser Sportveranstaltungen eingeladen. Am 30. August spielten die Fresno Grizzlies gegen die Albuquerque Isotopes.

Der Chuckchansi Park ist das Baseball Stadion der Fresno Grizzlies und bietet gut 10.000 Zuschauern platz. Das Station gehört der Stadt Fresno. Der Hauptsponsor ist das Chukchansi Gold Resort & Casino. Das wirklich schöne ist, das Station liegt direkt in Fresno Downtown und bietet eine tolle Kulisse mit den alten Gebäuden im Hintergrund.

Es ist immer wieder verblüffend, mit welchen Engagement diese Spiele präsentiert werden. Viele Showeinlagen unterhalten die Zuschauer vor, während und nach dem Spiel. Unzählige Fressbuden, Food Trucks, ein Fan Shop und Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder wie Hüpfburgen, Karussells und sogar ein Schwimmbecken stehen den Besuchern zur Auswahl.

Natürlich wird hier vor jedem Spiel die Nationalhymne live gesungen, doch das ist bei weite nicht alles. Sie lassen sich immer wieder etwas einfallen, um die Zuschauer zu unterhalten. Bei uns landete vor dem Spielbeginn ein Helikopter mit dem Maskottchen und einige Polizeistreifenwagen fuhren ein.

Willkommen in den USA 🙂