Out for Burgers – Pop’s Diner

Riverdale lässt uns irgendwie nicht los. Naja, wohl eher Rebecca. Ich habe um ehrlich zu sein, bisher nicht viel von der Serie gesehen. Trotzdem Pakt einem dann doch irgendwie die Faszination, wenn man dort ist wo die Serie gedreht wird. Auch wenn es, weder von außen, noch von innen exakt wie am Filmset ausschaut, so ist der Wiedererkennungswert doch groß.

Nichts deutet hier auch nur ansatzweise auf die Serie hin. Außer eine Sache.

Dem erst kürzlich Verstorbene Darsteller Luke Perry wird hier in Gedanken an Ihn ein eigener Milkshake gewidmet.

Aus den Einnahmen des LP Milkshake geht 1$ an die Heart&Stroke Foundation.

Übrigens, das war noch nicht alles. Wir haben auch noch einen kurzen Abstecher zum Twilight Drive-In Autokino gemacht. Dieses existiert wirklich und wird auch als solches genutzt. Die beiden Locations liegen 27 km auseinander.

Zum Schluss noch etwas für Bates Motel Fans. Wir waren nochmal an dem Ort, wo damals das Motel stand, nachdem es 2017 abgerissen wurde. Irgendwie macht es vielleicht keinen Sinn dann dorthin zu fahren, einen richtigen „Fan“ hält das allerdings nicht ab. Der Spirit liegt dort trotzdem noch irgendwie in der Luft und man hat trotzdem einen Bezug zu diesem Ort aufgebaut nach 5 Staffeln. Der kleine Hügel auf dem das Bates Haus stand ist heute ein kleiner Park bzw. wird aktuell zu einem solchen umgebaut. In der Bildergalerie kann man sehen, wie wir auf dem Umriss des Gebäudes stehen (laut Google Maps Luftbild).

Crescent Beach / White Rock B.C.

Ein Tag am Meer!

Gestern mussten wir unsere Airbnb Wohnung in New Westminster verlassen, um hoffentlich unsere letzte Unterkunft, bevor wir dann unser Wohnmobil übernehmen können, zu beziehen.

Würde man die Berge im Hintergrund ausblenden, könnte man fast meinen, man sei an der Ostsee. Nicht, dass es an der Ostsee nicht auch schön ist, aber da müssen wir doch so ehrlich sein, diese Kulisse setzt dem ganzen doch die Krone auf.

Was sollen wir groß erzählen, schaut doch einfach selbst…!