Highway Thru Hell

Über den Crowsnest Highway 3 verließen wir Hope und fuhren 133 km durch das Sunshine Valley und den Manning Provincial Park. Eigentlich hatten wir vor, im Park irgendwo wild zu campen, haben uns dann aber aufgrund der Wetterlage dagegen entschieden. Das Problem war eigentlich der Schnee auf den Straßen im Park, wie Ihr auf dem Foto sehen könnt. Es war teilweise sehr abenteuerlich mit unserem Gefährt. Zudem waren wir offenbar auch die einzigen mit so einem Fahrzeug dort. Der Crownest Highway selber hatte super Straßenverhältnisse.

Übrigens ist in Hope der Sitz von Jamie Davis´s Rettungs- und Bergungsfirma worüber es auf NETFLIX eine Reality-TV-Show mit dem Namen „Highway Thru Hell“ gibt.

Wir stehen heute Abend für eine Nacht in der Kleinstadt Princeton B.C. auf einem Campground. Auch hier sind wir die einzigen. Der Besitzer hat uns auf die Frage hin, wann denn die Saison bei Ihm losgeht, mit einem trockenen „Wenn der Schnee weg ist“ geantwortet.

Anbei wollen wir Euch noch ein paar Fotos aus Hope von gestern nicht vorenthalten. By the way wurde der Rambo Film „First Blood“ vor über 30 Jahren in Hope gedreht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s