To’hajiilee

Albuquerque, New Mexico Tag 4

Das Finale unserer Breaking Bad Entdeckungstour!

!Spoiler Alert!

Wer die Serie bisher noch nicht gesehen hat, mag in unserem Beitrag evtl. einige Schlussfolgerung zum Inhalt oder Ende der Serie ziehen. Bitte also nicht weiter lesen, wer Breaking Bad noch sehen möchte.

!Spoiler Alert!

Für den ein oder anderen waren die letzten Tage vielleicht nicht so unterhaltsam, weil sie mit der Serie bisher nichts zu tun hatten. Wir können für uns jedenfalls sagen, dass sich der Abstecher nach ABQ doch gelohnt hat. Wir hatte eine Menge Spaß, die original Drehorte zu finden und manche Szene nach zu stellen. Der krönende Abschluss war dann To’hajiilee zu besuchen und mit unserem Wohnmobil fast genau an der Stelle zu stehen, wo Walt und Jesse ihr Winnebago zum „kochen“ geparkt hatten.

Im Pilotfilm der Serie wurde die Wüste in der Walt und Jesse in ihrem Wohnmobil „gekocht“ haben zum ersten mal gezeigt. Der Ort ist westlich von Albuquerque gelegen. Es handelt sich um ein Gebiet der Navajo Nation. Wer die Serie bereits geschaut hat, Wird sich daran erinnern, das die 13. Folge aus der 5. Staffel den Namen „To’hajiilee“ hat.

Heutzutage ist es recht einfach auch solche scheinbar abgelegene Drehorte herauszubekommen. Auf diversen Internetseiten sind die genauen GPS Koordinaten der Location zu finden. Nur die letzten 3 km fährt man auf einem unbefestigten Sandweg. Absolut machbar für uns gewesen.

Es hatte wirklich etwas mystisches an diesem abgelegen Ort und dann auch noch mit einem Wohnmobil zu sein, wo so viel in der Serie passiert ist.

Nun aber, wollen wir euch die Bilder nicht länger vorenthalten.

original Szene vs. real life
original Szene vs. real life
original Szene vs. real life

In der Nähe befindet sich übrigens noch ein weiterer Drehorte. In Staffel 5 telefoniert Walter von genau dieser Telefonzelle.

original Szene vs. real life

Last but not least, wollen wir euch verraten, wie wir uns diese lange Reise wirklich finanzieren…

Spaß beiseite, wir sind natürlich nicht in illegale Machenschaften verwickelt. Es handelt sich hierbei um eingefärbten Zucker. Den kann man in Albuquerque bei der „Candy Lady“ erwerben. Vielleicht noch interessant zu wissen, dass die Candy Lady das „blaue Zeug“ tatsächlich für Breaking Bad produziert hat und in der Serie verwendet wurde.

In diesem Sinne „Life free or die“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s